Ausgedruckt von http://rendsburg.city-map.de/city/db/021103081500/der-leuchtturm-buelk

Der Leuchtturm Bülk

Bildurheber: M&P Wessels

steht an der äußersten westlichen Landspitze der Kieler Förde, auf dem Gebiet der Gemeinde Strande im Landkreis Rendsburg-Eckernförde.
Der Bülker Leuchtturm ist der älteste Leuchtturm an der Kieler Förde.
Er dient als Orientierungsfeuer für die Zufahrt zur Förde. Mit einem roten Warnsektor markiert er die Untiefe Stollergrund.

Bildurheber: city-map RD-ECK

Der Leuchtturm ist noch in voller Funktion und wird durch die Verkehrszentrale des Wasser-und Schiffahrtsamtes Lübeck in Travemünde ferngesteuert und überwacht. Im Volksmund wird der Turm auch Hein Bülk genannt. Der Leuchtturm ist heute ein beliebtes Ausflugsziel. Wenn Sie die 98 Stufen bis zur unteren Plattform erklommen haben, befinden Sie sich in 22 Meter Höhe. Sie haben von dort einen herrlichen Blick über die Eckernförder Bucht, über die Kieler Förde und über den Dänischen Wohld. Sie können von hier zu Fuß oder mit dem Fahrrad an der Küste entlang zur Nachbargemeinde Schwedeneck wandern.

Seine Koordinaten sind:

54 Grad 27 Minuten Nord

10 Grad 12 Minuten Ost


Bildurheber: city-map RD-ECK

Karten & Stadtpläne
In der Region Suchen