Ausgedruckt von http://rendsburg.city-map.de/city/db/021103080100/die-gemeinde-kronshagen

Die Gemeinde Kronshagen

Bildurheber: City-map Rendsburg

liegt am westlichen Stadtrand von Kiel, etwa sechs Kilometer vom Stadtzentrum entfernt.
Zu Beginn des letzten Jahrhunderts war das Dorf Kronshagen eine der vielen selbstständigen Gemeinden am Rande Kiels.
Wie z.B. die ehemaligen Gemeinden Russee, Suchsdorf, Hasseldieksdamm, Projensdorf, Wik und Hassee, die auch alle zum alten Amt Kronshagen gehörten.
Alle diese ehemaligen Dörfer sind heute Stadtteile Kiels.
Kronshagen ist eigenständig geblieben und zu einer Stadtrandgemeinde mit ca. 12.000 Einwohnern herangewachsen und nennt sich „Die Gartenstadt Kronshagen“.
Kronshagen verfügt über gut ausgestattete öffentliche Einrichtungen, Gewerbegebiete,
Gastronomie und Wohngebiete.


Bildurheber: City-map Rendsburg

Das im Jahr 2000 fertiggestellte Rathaus ist das Haus der kommunalen Selbstverwaltung und das Verwaltungs- und Dienstleistungszentrum in Kronshagen.
Regelmäßig finden hier auch diverse Ausstellungen statt.
Hier am Anfang der Kopperpahler Allee finden moderne Architektur und Altertum harmonisch zueinander.

Bildurheber: City-map Rendsburg

Bildurheber: City-map Rendsburg

Ebenfalls an der Kopperpahler Allee liegt das 1984 fertiggestellte Bürgerhaus, das für kleine bis große Veranstaltungen gut geeignet ist.
Im Jahre 2000 wurde das Bürgerhaus durch einen Anbau erweitert.
Nun gibt es zusätzliche Clubräume.
Es gibt zwei Kegelbahnen, die Schützenstube mit Schießstand und die Räume der Volkshochschule im Untergeschoss des Bürgerhauses.
Eine weitere öffentliche Einrichtung ist die Gemeindebücherei.
Sie befindet sie sich in dem Gebäude neben dem Bürgerhaus.
Es können Bücher, Videos, Musik-CDs sowie CD-ROMs ausgeliehen werden.

Karten & Stadtpläne
In der Region Suchen